Herzlich willkommen auf der Internetseite von Jan Katzschke

 
Cembalist, Organist und Dirigent
 
Schön, daß Sie auf meiner Seite vorbeischauen! Hier finden Sie einen Überblick über meine musikalischen Aktivitäten, aktuelle Projekte sowie einige persönlichere Gedanken und Empfehlungen. Viel Spaß beim Stöbern!

ORGEL-WINTER 19.-22. JANUAR 2017

In Kürze ist es wieder soweit: Der ORGEL-WINTER 2017 in der Diakonissenhauskirche Dresden bietet ein abwechslungsreiches Wochenende voller Musik rund um unsere klangschöne Schuke-Orgel. Ich freue mich auf viele anregende Begegnungen mit Musikern und Publikum!
 
Der Klang der Reformation Eine Ausstellung zur sächsischen Musikgeschichte
19.-22. Januar, jeweils 11.00-19.30 Uhr; Eintritt frei
 
Concerto Italiano Die Sonne Italiens in der Musik J.S. Bachs
Ulfert Smidt (Orgel), Jan Katzschke (Cembalo)
Freitag, 20. Januar, 19.30 Uhr; Eintritt: 7 Euro
 
Verflixte Gastfreundschaft Stummfilmkomödie von Buster Keaton (1923)
Michael Vetter (Orgelimprovisation)
Samstag, 21. Januar, 19.30 Uhr; Eintritt frei
 
Festgottesdienst Holm Vogel (Orgelimprovisationen)
Sonntag, 22. Januar, 10.00 Uhr; Eintritt frei
 
Peter und der Wolf Ein Konzert für Menschen jedes Alters
Josephine Hoppe (Sprecherin), Albrecht Koch (Orgel)
Sonntag, 22. Januar, 16.00 Uhr; Eintritt: 7 Euro, bis 18 Jahre frei

DER KLANG DER REFORMATION

Die Wanderausstellung der Gottfried-Silbermann-Gesellschaft zur sächsischen Kirchenmusikgeschichte (Texte: Jan Katzschke) ist vom 19.-22. Januar im Rahmen des "Orgel-Winter 2017" jeweils 11.00-19.30 Uhr im Kirchenpavillon an der Diakonissenhauskirche Dresden zu erleben!

NEUE WEIHNACHTS-CD 2016

"Vom Himmel hoch"
Weihnachtliche Orgelmusik und Schemelli-Lieder von Johann Sebastian Bach, im Zentrum die "Canonischen Veränderungen"
Jan Katzschke (Orgel), Britta Schwarz (Alt)
erschienen bei querstand 2016
 

GEORG BÖHM: "FREU DICH SEHR, O MEINE SEELE"

gespielt von Jan Katzschke an der Zuberbier-Orgel Dudensen
als Beitrag zur CD ORGELLANDSCHAFT REGION HANNOVER
frisch erschienen im Dezember 2016 bei NOMINE e.V.